Dienstag, 20. September 2016

Lifestyle 50Plus - Wie ehrgeizig darf man (Frau) sein?



Hallo ihr Lieben, herzlich Willkommen zu einem heiklen Thema, oder eben auch nicht .. denn ich finde Ehrgeiz in einem fairen Rahmen durchaus menschlich :) 
Wenn ich ein Rezept entdecke, das zum Beispiel etwas aufwendiger in der Zubereitung ist, dann ist mein Ehrgeiz geweckt. Wenn mir das Rezept zusagt, dann möchte das auch machen, ein erhöhter Schwierigkeitsgrad hält mich nicht davon ab! In diesem kleinen Rahmen ist Ehrgeiz noch erlaubt scheint mir. Geht es aber um die größeren Brötchen, wird man unweigerlich beäugt. 


Im Rahmen von Hobbys wie Kochen, ist Ehrgeiz gerne gesehen


Mir persönlich kommt für meinen Ehrgeiz beim Backen und Kochen nur positives Feedback entgegen. Aber auch Menschen die schöne Gärten haben, bestes Gemüse großziehen oder aufwendige Handarbeiten herstellen, bekommen meist Lob von rundherum. 

Ein gewisses Maß an Ehrgeiz ist schon erforderlich um an etwas dranzubleiben. Denn bei allem was man anpackt ist auch, das nicht gelingen einer Sache, inkludiert. Da ist Motivation gefragt.
Dann heisst es noch einmal von vorne anfangen, den Fehler finden und weiter im Text. Das kostet schon Kraft, da braucht man den Antrieb von innen.


Leben 50Plus - Ehrgeiz als Motivation um etwas neues zu beginnen 


Die meisten von uns sind mit 50 schon irgendwo angekommen, sei es in puncto Familie, Wohnort, Wohnsituation und auch damit, wie die Tagesabläufe in etwa angeordnet sind.

Der Lifefestyle 50+ besteht oftmals aus gut eingespielten Fixpunkten. Denn vieles in unserem Leben ist schon fertig eingerichtet, das meiste davon gezielt auf uns zugeschnitten und somit perfekt, oder zumindest gut. Wir hatten ja auch lange genug Zeit dafür, um es uns gemütlich zu machen. 
Um aus diesem Trott auszubrechen, bedarf es eines vor Kreativität und Lebenslust nur so übersprudelten Wesens, oder auch einer gesunden Portion Ehrgeiz. Um den Weg weiter nach vorne zu gehen, anstatt es sich für die nächsten 50 Jahre gemütlich zu machen, heißt es schon  ein wenig ehrgeizig sein. 
Ich wäre vom Temperament her der Typ Frau, die es sich bequem macht, vor Tatendrang sprudle ich wahrlich selten über. Vor Lebenslust schon eher. Aber von Haus aus bin ich eher faul, sehr faul. Was mir allerdings nicht immer gut tut, denn mit dem herumknotzen kann sich schon mal die ein oder andere Melancholie einschleichen.

Also versuche ich mir immer wieder neue Ziele zu stecken, denn ein Ziel erweckt meinen Ehrgeiz fast immer. Bei mir sind es eher private Ziele, aber egal ob privat oder beruflich, Ehrgeiz ist ein guter Partner um etwas neues zu beginnen. Und sei es nur, das man eine Ernährungsumstellung macht und da dran bleiben will, aufhören zu Rauchen oder überhaupt einmal klar Schiff machen möchte im eigenen Dasein und Leben. Ich persönlich habe mit vielem erst kurz vor meinem 50. Geburtstag begonnen. Das Jahr davor war also ein sehr wichtiges in meinem Leben. 

Jetzt noch ein bisschen Mode. Das Outfit heute war schon im letzten Beitrag über Kleidungsstücke für jede Lebenslage zu sehen. Heute zeige ich es etwas genauer :)

Outfit mit Kimono & Maxi Rock 


Kimono H&M
weiße Bluse Tom Tailor 
weißer Maxirock Ernsting´s Family
Tasche Look by Bipa Österreich 
hohe Sandalen Gamloong
weißer Armreif Tosca Blu
Schirm aus hellbeiger Spitze Venedig 


Leben - Darf Ehrgeiz ab 50 sichtbar sein oder gehört er hinter einer Fassade versteckt?


Wenn man sein Ziel mit ehrlichen Mitteln erreichen möchte, muss Ehrgeiz nicht unsichtbar gemacht werden denke ich. 
Denn es ist etwas gutes wenn man Pläne hat und neue Wege gehen mag. Ehrgeizig zu sein hilft da über manchen, mehr oder minder hohen  Berg hinweg. Der zweifellos auf dem Weg auftauchen wird. 

Es erscheint mir trotzdem manchmal so, das es vor allem für Frauen um die 50 herum, etwas an Gegenwind bedeutet wenn sie mit Plänen, die etwas Ehrgeiz erfordern, rausrücken. Gerade beim Sport oder anderen Aktivitäten die mit Wettkampf, Power und Energie zu tun haben. 
Und trotzdem glaube ich, das man mit dem Gegenwind besser klarkommt, als jeglichen Ehrgeiz hinter einer Fassade aus einem immerwährenden Lächeln spazieren zu tragen.

Ehrgeiz in späteren Jahren ist kein Tabuthema. Etwas erreichen zu wollen, Pläne zu schmieden, Taten zu vollbringen, nennt man in jedem Alter, Leben :) Mehr ist es nicht.
Niemand muss sich dafür verstecken im Leben noch etwas erreichen zu wollen, etwas zu ändern, zu verbessern oder gar beherzt das Fliegen zu lernen!




LoveT.

Kommentare:

  1. Der Ehrgeiz darf selbstverständlich nicht sichtbar sein. ;) Es muss so aussehen, als ob dir alles einfach so zufliegt und als du einfach nichts dafür kannst, dass du toll aussiehst (wunderschöne Fotos!) oder toll kochen u. backen kannst. Das ist "die neue Lässigkeit". Da hast du zwar weiterhin fordernde Ziele, aber das sieht alles wie ein Spaziergang aus. ;)

    Lieben Gruß nach Wien!

    P.S: Mit dem Post hast du ja mal wieder eine tolle Steilvorlage geliefert, auf die ich demnächst verlinken kann.;))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Anna ♡
      Es ist für mich noch immer schwer persönlichere Texte rauszuhauen :D

      Umarmung zu dir! Bin gespannt auf deinen Artikel!

      Löschen
  2. So lange Ehrgeiz nicht in Wahn ausartet, ist er lebenswichtig. Denn er treibt uns an, das Leben selbst in die Hand zu nehmen und nicht gelebt zu werden. Ich bin für mehr Ehrgeiz, auch im Erwachsenenleben!
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Absolut! Ich empfinde ehrgeizige Menschen als angenehm. Wenn sie noch dazu offen damit umgehen, nehme ich manchmal sogar etwas von ihnen mit. Es inspiriert :)
      Liebe Grüße ins wunderschöne Hamburg <3

      Löschen
  3. wow you look amazing, nice dress:)
    Have a nice week:)
    kisses

    http://irreplaceable-fashion.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  4. Dein Outfit ist supersüß und stimmig. Passt toll zu Dir.

    Und zum Thema Ehrgeiz: Why not? Ist doch egal, in welchem Alter. Übertriebenen Ehrgeiz finde ich in jedem Alter blöd, aber normalen Ehrgeiz in jedem Alter gut. Hängenlassen finde ich jedoch in jedem Alter schlecht. :)

    Auch ich habe ja mit meinen aktuell liebsten Sachen (Klamotten, Bloggen, Zumba) erst kurz vor meinem 50 Geburtstag begonnen, und das hat mein Leben deutlich bereichert!

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gunda, Danke!
      Eigentlich ist das Alter dabei egal, stimmt. Bei mir kam der Ehrgeiz für vieles aber, so wie bei dir, tatsächlich in dem Jahr vor dem 50.Geburtstag. Ich habe so viel verändert, und das mit Power, ohne arg darauf zu schauen was alle rundherum dazu sagen. Ein gutes Gefühl ist das :)
      Da ich gerne bei dir mitlese, weiß ich, das sich bei dir ebenfalls viel getan hat, auch in deinem Wesen <3 Du erscheinst mir mehr und mehr offener, geselliger, gell? :)
      Viele liebe Grüße!

      Löschen
  5. Das Schirmchen ist ja allerliebst, haha, wie niedlich <3

    Du hast das alles mal wieder sehr gut auf den Punkt gebracht. Wenn ich etwas unbedingt tun möchte, ist mein Ehrgeiz enorm, ich habe auch sehr viel Disziplin in den meisten, aber nicht allen Lebensbereichen, daran arbeite ich aber stets. Und das Thema Faulheit kommt mir auch bekannt vor. Im Kopf bin ich unglaublich rege, was ich alles machen und umsetzen möchte und dann spielen sich regelrechte Diashows darin ab und anschließend bin ich so erschöpft, dass ich gar keine Lust mehr habe. Ähnliches passiert mir leider auch auf Blogs, dort erfährt man so viel Inspiration und Reizüberflutung, dass mein eigener Ehrgeiz gebremst ist und ich mehr oder weniger passiv werde. Deswegen ist es auch so, wenn ich selbst Ehrgeiz für etwas entwickle und recht kreativ bin, dass ich links und rechts nicht mehr viel hinsehe, denn das würde mich ja wieder ausbremsen. Seltsames Phänomen, oder? Liebe Grüße an Dich aus dem herbstlichen Köln <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch, verstehe was du meinst. Kenne das ebenfalls, mich bremst so etwas manchmal auch aus. Da muss ich mich dann selbst wieder nach vorne pushen.
      In den 6 Jahren Blog ist aber auch einiges an Selbstvertrauen dazu gekommen, und die Erkenntnis, das andere auch nur mit Wasser kochen :)
      Danke für deinen Kommentar, liebste Grüße ins herbstliche Köln <3

      Löschen
    2. Seltsam finde ich es nicht! Mir geht es ebenso!
      Lieben Gruß Patricia

      Löschen
    3. Danke für Eure Rückmeldungen! Schön und beruhigend zu lesen, dass es anderen auch so ergeht :)

      Ja, liebe Andrea, die anderen kochen auch nur mit Wasser. Gut, dass ich selten darüber nachdenke, ich glaube, sonst würde ich mich so manches nicht trauen auf dem Blog :) Liebe Grüße an Euch beide <3

      Löschen
  6. Ambition is certainly needed to succeed at most things in life; great post and very beautiful outfit.

    AntwortenLöschen
  7. erst nochmal den wunderhübschen anzug loben!!! ***lobloblob***** <3 <3 <3
    das problem mit dem ehrgeiz scheint mir etwas konstruiert - aber das mag daran liegen dass es hier im osten ein viel emanzipierteres frauenbild gibt als im westlichen europa. die ziemlich arme DDR konnte sich rein dekorative frauen gar nicht leisten - da mussten alle mit ran - egal wie alt. und gerade mit Ü40/50, wenn die gören aus´m haus waren, starteten diese frauen nochmal richtig durch - und bewarben sich um höhere posten oder engagierten sich gesellschaftlich oder entdeckten ein neues intensives hobby oder sogar ein völlig neues berufsfeld für sich. und das ist hier immer noch drin in den leuten - da wundert sich keiner :-)
    und deswegen braucht hier auch niemand das geschlechtsneutrale "man" mit einem pseudoemanzipiertem "frau" ersetzen :-P
    alles liebe! xxxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube dir das aufs Wort, auch weil du selbst eine Bestätigung dafür bist. Du lebst es so <3
      Selbst erlebe ich es im Alltag so, das Frauen die etwas mit offenem Ehrgeiz betreiben gerne von anderen Frauen gemaßregelt werden und von Männern leicht süffisant belächelt. Erst gestern hat im deutschen Fernsehen wieder ein Moderator auf diese Art, eine privat ziemlich erfolgreiche Golferin, angekündigt. Bei dem Teil, das sie mit Ehrgeiz an die Sache rangeht, kam dieses seltsame Lächeln. Mit verstecktem Ehrgeiz scheint allerdings alles okay zu gehen :) Im Profisport empfinde ich es aber anders, da fällt mir nichts in diese Richtung auf.
      Danke Beate, viele liebe Grüße!

      Löschen
    2. na der moderator war bestimmt wessi ;-)
      blöd dass man so auf ost-west-klischees rumreiten muss - aber irgendwie bestätigen die sich immer wieder.....
      xxxxxx

      Löschen
  8. Du siehst wie immer wundervoll aus - das Schirmchen ist wie für dich gemacht!
    Ich schließe mich "Beauty-Reviews & More" an - mein Ehrgeiz findet im Kopf statt und Reizüberflutung bremst mich total aus! Ich kann wenn ich wirklich will - aber meist bin ich auch faul - viel zu faul! Leider!
    Liebe Grüße Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Ja, die Faulheit gilt es zu überwinden. Das fällt mir auch oft schwer. Obwohl ich dann oft glücklich bin, wenn ich endlich etwas anfange, etwas das ich gerne tun wollte.
      Liebe Grüße Patricia <3

      Löschen
  9. Dein Bilder sind so zauberhaft romantisch - ich bin so froh, sie zu sehen. Ich war ja gestern schon so begeistert und heute legst Du noch mal nach! Es ist einfach W U N D E R B A R, wie schön Du aussiehst!

    Das mit dem Ehrgeiz *hm* hatte ich nie. In Schule und Studium lief es von alleine und im Beruf wollte ich nie in die erste Reihe. Ich lebe ein anderes Leben - es ist ja nicht so, dass ich ohne Ehrgeiz faul auf den Sofa vor der Glotze klebe, ich bin quasi immer unterwegs - manchmal nur im Kopf. Und ich mache das voller Lust auf's Leben und total ohne Ehrgeiz. Ging mir schon immer ab. Fleiß, Disziplin und Ordnung nicht, da bin ich pflichtbewusst erzogen und finde das auch für mich gut so.

    Trott und Langeweile gibt es bei mir nicht, ich habe 1000 kleine Fluchten im Alltag und regelmäßig richtig große - und ich genieße das sehr!


    Liebe Grüße
    Bärbel ☼

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow, Dankeschön Bärbel :)
      Du hast eine Lebenslust, die ich so selten erleben durfte, ich mag es total. Und es ist ja auch viel mehr als man auf deinem Blog sehen kann. Ich empfehle also allen die ein wenig Luft mitschnuppern wollen, dich auf FB, Instagram oder Twitter zu verfolgen! Es lohnt :)
      Bei mir selbst, bin ich über meinen neu entdeckten Ehrgeiz seit einigen Monaten mehr als froh, er ist mir Antrieb, den ich offensichtlich brauche. Ich könnte nämlich tatsächlich auf der Couch ewiglich faulenzen.
      Liebe Grüße zu dir :)

      Löschen
  10. Liebe Andrea, ja gesunder Ehrgeiz ist was Tolles und auch erwünscht. Ich sehe das wie Du und halte es auch so. Im Prinzip bin ich auch ziemlich faul, aber doch nicht zu faul um auch ein wenig ehrgeizig zu sein.
    Du siehst in weiß mit dem Kimono und dem Schirmchen so hübsch aus.
    <3 liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina <3 ,liebe Umarmung zu dir! :)

      Löschen
  11. Lovet. .. I think a little ambition can be good ... I see it as a way to want to be better ♡ ... you look awesome in the wHite outfit and kimono xox

    AntwortenLöschen
  12. Sehr schöner Post, ich finde mich da direkt wieder. Ich bin mein ganzes Leben ehrgeizig gewesen. Vielleicht verwechsele ich auch Ehrgeiz mit zu großem Pflichtbewusstsein. Egal wie alt man ist Menschen die diese Eigenschaften nicht haben, werden einem immer wieder versuchen Steine in den Weg zu werfen. Ich habe schon so manchen Steinhaufen umlaufen.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Petra! Ja, diese Steine und Berge kommen, egal von welcher Seite. Oft sogar von völlig unerwarteter.
      Du erscheinst mir sehr unerschrocken und taff zu sein, also nach außen hin zumindest. Das ist toll! Ich finde diese Eigenschaften auch nach und nach in mir, und es lebt sich ganz gut damit :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  13. Eine gesunde Portion Ergeiz ist eine gute Sache-in jedem Alter. Nicht mit Ellenbogen oder ich gehe über Leichen, sondern ich will und ich werde. Habe ich immer gehabt und ich hoffe, dass mich das nie verlässt. Denn etwas erreichen wollen ist ein wunderbarer Motor.
    Ein schöner Post.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea! Ja, genau so ist es <3 :)
      Liebe Grüße!

      Löschen
  14. Ein bisschen Ehrgeiz hat noch nie geschadet.
    Nur sollte man es nicht übertreiben.
    Dein Schirmchen....ich liebe es.
    Und du siehst wieder hinreizend aus.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manuela, ja das Schirmchen, das würde auch bei dir passen :)
      Dankeschön und liebste Grüße <3

      Löschen
  15. Wow...it look super amazing...thx for sharing honey...:-)

    AntwortenLöschen
  16. Oh, da ist es nochmal, das Outfit! Soooooo schön! Du siehst einfach traumhaft aus. Und ich glaub ja Immer noch, dass du mit dem Alter schummelst ;-) Du bist nie und nimmer 50. Höchstens 30. So.
    Ehrgeiz? Ja, den habe ich. In einigen Dingen. Beruflich zum Beispiel bin ich ehrgeizig. Ich gebe keine Text ab, hinter dem ich nicht 100 prozentig stehe. In anderen Dingen bin ich völlig un-ehrgeizig. Haushalt wäre so ein Punkt. Nö, damit mag ich mich nicht beschäftigen, da kann ich hervorragend fünfe gerade sein lassen :-) Um Ehrgeiz zu entwickeln muss ich etwas also wirklich gern tun. Sonst wird das nix :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank meine liebe Fran <3 :) ,kann selbst oft nicht verstehen das schon 50 Jahre vergangen sein sollen. Ich habe allerdings einige davon verschlafen. Ja genau, nur Freude an etwas kann sich zu Ehrgeiz entwickeln, das ist bei mir auch so. :)
      Liebe Grüße zu dir!

      Löschen
  17. Natürlich darf eine Frau Ü50 noch ehrgeizig sein!
    Gerade jetzt in der Mitte des Lebens überdenken viele Frauen, wo sie stehen und noch hinwollen - beruflich und privat. Ich habe selbst grössere Veränderungen die letzten Jahre vorgenommen und bin noch im Prozess.
    Und Ehrgeiz gehört dazu, um Ziele zu erreichen :-)
    Liebe Grüsse
    Steffi

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde gesunden Ehrgeiz gut, solange es nicht übertrieben wird. Das mag ich weder bei Männern noch bei Frauen. Bin auch eher der faule Typ, der viel im Kopf hat, es aber aus Bequemlichkeit nicht umsetzt oder durch Reizüberflutung ausgebremst wird.

    Am besten, man konzentriert sich immer auf eine Sache.

    Du siehst toll aus ♥

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  19. You look so pretty and adorable! Such lovely pictures!!!!

    AntwortenLöschen
  20. Nice words about breaking out of our ruts. We tend to get into the same old rut, but I am getting ready to move to another place, which will be a nice change. I really like that parasol. It looks lovely on you.

    You really do shine at your age, my sweet friend.

    love, ~Sheri

    AntwortenLöschen
  21. I like your umbrella.. so cute :D love that dress btw

    Thank you for your comment in my previous post :)

    Participate in my 5 year Anniversary giveaway Winner gets $70 GC from Style We

    Love
    Akanksha

    AntwortenLöschen
  22. How cute this umbrella is *-* love it

    xo
    beinghellz.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...