Posts mit dem Label Fashion werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Fashion werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 16. Dezember 2017

Frauen kuscheln im Winter besser - Teddy-Mantel mit Kapuze



Der Kleiderschrank von Frauen ist meist viel flauschiger bestückt als der Schrank von Männern - Wir Frauen sind glaube ich führend darin, das wir es gerne warm und kuschelweich haben wollen. Die Damenabteilungen der Modegeschäfte haben sich jedenfalls auf den winterlichen Kuschel-Modus eingestellt. Und so können wir auch bei Wintermänteln aus dem Vollen schöpfen!
Es gibt für mich nichts das zu flauschig, wuschelig oder zu weich ist. Mein neuer Teddy-Mantel, wie ich meinen Plüschmantel nenne, passt also hervorragend in meine kuschelige Winterjacken-Sammlung. 
Diese besteht aus einer weißen Puscheljacke und aus einer schwarzen Flauschi-Jacke
Die beiden haben nun mit dem Teddy-Mantel knuffig-fluffige Verstärkung bekommen. Ich liebe Mäntel und Jacken in die ich mich einkuscheln kann. Nichts finde ich im Winter besser! 

Neu im Kleiderschrank - Heller Plüschmantel mit Kapuze 


Ich weiß ja nicht wie es wo anders ist, aber hier in Wien sind schon seit einigen Tagen viele Kleidungsstücke reduziert. Die Ständer sind prallvoll und das Sale-Schild ist auch schon an einigen Wintermänteln angebracht worden. 

Bei New Yorker gehe ich immer gerne eine Runde durch das Geschäft. Beim letzten Mal habe ich dann diesen hellen Plüschmantel gesehen. Ich liebe ja solche flauschigen Jacken und Mäntel, also habe ich den Teddy Mantel probiert und gleich mitgenommen. 
Da das Wetter hier in Wien mit nasskalten Temperaturen mitgespielt hat, gibt es auch schon Fotos mit dem neuen Stück. 
Zu cremeweiß passt so ziemlich alles was ich an Kleidung habe.

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Strickjacke in Pink zu Cargo Pants für Frauen - Freizeit-Outfit



Leger und gemütlich 50 Plus - Ich blogge seit mehr als 7 Jahren und stehe aufrecht dazu, das ich hier zeige wie mein Leben wunderbarer Weise, ganz einfach und völlig am Boden haftend abläuft. Seien es die kleinen Reisen oder schöne Ausflugsziele, diätische Rezepte oder meine günstige Gesichtspflege .. mit der ich allerdings den Versuch wage, ziemlich lange pralle Haut und ein gut gepflegtes Gesicht zu haben. Zu der Gesichtspflege kommen nach und nach auch Blog-Beiträge.
Derzeit drehe ich noch einige Schmink-Tutorials, danach widme ich dann einige Beauty-Artikel und Videos der Pflege von Gesicht und Körper.

Freizeit-Look - unkompliziert und gemütlich 


Da hier auf 50 Looks of LoveT. alles so gechillt und echt zugeht zeige ich heute eines der legeren Outfits die ich so, in dieser Art, des öfteren trage. Nicht immer mit Cargo Pants und Sneaker. Manchmal auch mit Rock und Strickweste. Dazu dann bequeme Stiefel oder Stiefeletten.

Der Freizeit-Look ist ja so vielfältig, wie wir Menschen eben unsere freien Tage verbringen. Jeder auf andere Art. Daher gibt es auch bei mir nicht "den einen Look" für die freien Tage.
Das Outfit heute ist ein Beispiel für einen freien Tag, an dem ich mich um alles mögliche kümmere, was im Leben so täglich anfällt. :)

Wohin trage ich nun so ein legeres Outfit, das an Gemütlichkeit nichts zu wünschen übrig lässt.
Denn es gibt ja wirklich fast nichts heimeligeres als eine grob gestrickte Jacke.

Sonntag, 3. Dezember 2017

Romantisches Mädchen und Vollweib in den besten Jahren



Fashionblogger über 50 aus Österreich - Mode ist ja immer ein Ausdruck der Persönlichkeit .. oder eher der Persönlichkeiten. Unsere Looks und Outfits geben unseren, fast unüberschaubar vielen Facetten, Ausdruck. Wir Frauen haben viele Seiten und mir scheint es werden im Laufe der Jahre immer mehr. Vom romantischen Mädchen bis hin zum starken Vollweib ist da, samt zahlreichen Zwischennuancen, alles dabei. In den Augen anderer war ich wahrscheinlich schon vieles. Von Freundin bis Gegnerin, ist da bestimmt so einiges abgedeckt.
Denn außer den stark ausgeprägten Charaktereigenschaften, die uns im Laufe des Lebens erhalten bleiben, sieht wahrscheinlich jeder Mensch mit dem wir Umgang haben etwas anderes in uns. Und so würde ich sagen, unsere Outfits suchen wir nur nach Anlass und unserer täglichen Lust und Laune heraus.

Wie du dich selbst siehst - Wie dich die anderen sehen 


In einer der bekannten Frauen-Zeitschriften war vor Jahren einmal ein Test. Das waren Fragen zu Charaktereigenschaften, sowie dem Aussehen und dem Auftreten in der Öffentlichkeit. Der Test war in mehrfacher Ausführung. Ein Blatt sollte man selbst ausfüllen. Aus der Sicht wie man selber denkt, dass man bei anderen Personen ankommt.

Montag, 27. November 2017

Das Biest und die Schönen - Die Verschiebung der Wahrnehmung



Wenn die Lustlosigkeit regiert oder sich die Kreativität nicht blicken lässt - Sind natürlich alle anderen daran Schuld! Frauen und Männer halten sich bei der Suche nach der Schuld bei anderen die Waage. Das ist auch ganz gut nachvollziehbar, das nicht nur Frauen zu den Guten und Schönen gezählt werden mögen. 
Denn entweder gehört man zu den Menschen, die sich selbst reflektieren können und das etwaige Fehlen an Lebenslust, Spaß oder Ideen bei sich selbst suchen. In der Art, die Lösung und der Schlüssel für alles was mich betrifft liegt in mir verborgen. Oder aber man verliert wertvolle Zeit auf der Suche nach anderen, die an dem eigenen Schicksal Schuld tragen könnten. Und wenn es so ist, sie den oder die Schuldigen gefunden haben, dann erfahren wir das auch! Denn fast nichts ist so sicher wie das Wehklagen narzisstisch veranlagter Menschen. Denn das sie zu den charakterlich Schönen gehören, sollen die Biester rundherum gerne wissen. 

Schöne oder Biest - Eine Frage der Einstellung zum Leben 


Wenn man auf der Suche nach den Schuldigen für das eigene Versagen ist, verschiebt sich natürlich so einiges an Wahrheit. Die Wahrnehmung verändert sich dadurch massiv. Sonst würde die Rechnung ja nicht aufgehen. Die eigentlichen Tatsachen werden gedreht und gewendet, solange, bis aus dem inneren Biest eine Schönheit wird. Daraus ergibt sich natürlich der Umstand, das alle anderen, dann schuldig und somit zu Biestern (gemacht) werden. 

Ich gehöre zu den Frauen, die sich den Ruf des Biestes gerne selber auf die Stirn kleben. Findet sich keiner der schuld ist, nehme ich alles auf mich und gut is. Mein Gegenüber darf dabei gerne schön und sauber bleiben. Hauptsache es ist alles geklärt und Harmonie zieht ein. 

Montag, 20. November 2017

Liebe, Beziehungen & Leben - Selbsterfüllende Prophezeiungen



Passiert das Leben, die Liebe und die Beziehung zu anderen so, wie wir es uns denken, oder liegt unser Schicksal in ganz anderen Händen und entzieht sich so unserem Einfluss - 
Eigentlich liebe ich den Gedanken, das man sich Gutes einfach herbei denken kann. Aber ich befürchte, so einfach ist es denn doch nicht. Positive Gedanken erleichtern zwar auf jeden Fall den Alltag, aber so 100% Verlass ist auf sie dann doch auch nicht. Das gegenteilige Beispiel funktioniert da schon besser. Denke nur lange genug daran das dir die teure Porzellanvase bestimmt aus der Hand fallen wird und du kannst Besen und Schaufel schon bereitstellen. 
Die selbsterfüllende Prophezeiung funktioniert aber wohl in beide Richtungen, nur nenne ich es auf die Schnelle eher Glück, wenn ich mir etwas herbeigewünscht hatte. 

Sei lieb zu dir - Lass es dir gut gehen 


Wenn keine großen Katastrophen das Leben gerade extrem schwierig machen funktioniert das, lieb zu sich sein, hervorragend. Wenn man Vertrauen kann, anstatt ständig zu zweifeln, sieht die Welt an grauen Tagen gleich rosiger aus. Ein Tag den man mit positiven Gedanken beginnt, nimmt ganz sicher eine andere Wendung, als wenn schon beim Aufstehen die Ängste vor dem was passieren könnte die Oberhand haben.

Freitag, 17. November 2017

Schnürschuhe für Damen - Outfit mit Kleid und Fuchs-Brosche



Die schwarzen Schuhe zum Binden, habe ich mir diesen Herbst neu gekauft -
Gesucht hatte ich solche Schuhe, mit einem etwas maskulinen ( strengen) Look, schon letztes Jahr. Aber da hatte ich keine passenden gefunden. Dieses Jahr bin ich dahinter gekommen, das ich Schnürschuhe am besten mit einem etwas höherem Absatz tragen kann. Mit flacher Sohle stehen sie mir nicht wirklich. 

Mode - Es darf schon etwas auffälliger sein 


Auf meine schwarzen Schuhe schauen meist die Männer genauer. Fast jeder Mann in der U-Bahn, riskiert einen zweiten Blick.
Die große Brosche fällt meist den Frauen ins Auge. Der türkise Fuchs von Lea Stein Paris ist aber auch nicht zu übersehen. :)

Wenn ich mich selbst ebenfalls in der U-Bahn umblicke, trägst fast niemand auffälligen Schmuck. Bei der Ausschau nach etwas originelleren Schuhen werde ich da meist schneller fündig. Es sind wieder vermehrt andere Schuhe zu sehen, als die ewig zu allem kombinierten Sneaker.

Mittwoch, 15. November 2017

Outfit mit Strickmantel, violetter Bluse, Rock und Mütze



Mode & Outfits - Das erste Mal in diesem Herbst mit Mütze unterwegs
Mit Haube und Mantel, warm eingepackt, stehe ich nun inmitten des Laubes der alten Kastanie. Die Herbststürme haben die letzten der welken Blätter des großen Baumes zu Boden geweht. Es wurde also Zeit, die Lade mit den Mützlein nach einer passenden Kopfbedeckung zu durchsuchen. 
Die festen Schuhe zum Schnüren kennt ihr ja schon aus dem In Love with Cashmere Blog-Post. 

Mütze mit Schmuck-Brosche 


Die graue Haube (österreichisch für Mütze) hatte ich vor Jahren bei Accessorize am Wiener Graben gekauft. Ich weine Monsoon und Accessorize noch immer nach. Ein Jammer das diese Geschäfte nun weg sind aus Wien. 

Da ich aber oft in Italien bin, komme ich dort wenigstens zu Accessorize. Denn diese englische Ladenkette, die in London gegründet wurde, hat immer besondere und auch stilvolle Accessoires im Sortiment. Es gibt dort süßen Modeschmuck, originelle Taschen und auch sonst allerlei Dinge die man sonst nicht so leicht bekommt.

Montag, 13. November 2017

In Love with Cashmere - Kaschmir Pullunder in Schwarz



Kaschmir Top in Schwarz - Mein einziges Kleidungsstück aus diesem edlen Material, aber ich liebe es wirklich sehr. 
Moppi vom Blog Aus Freude Moppis Blog hat eine Blogger Aktion zum Thema, In Love with Cashmere, gestartet. Und da ich meinen Pulli mit den ganz kurzen Ärmelchen sehr mag, mache ich heute bei dieser Blogger Aktion mit. 

Den Kurzarmpulli als Pullunder über der Bluse tragen 


Meinen Pulli aus Kaschmir trage ich meist im Winter und da dann als Pullunder. Der Pulli hat vorne und hinten einen V-Ausschnitt, das ist das Besondere an diesem Oberteil. Zu der Bluse heute, habe ich den großen V-Ausschnitt vorne getragen.

Donnerstag, 9. November 2017

Strickmäntel - mein neuer und liebster Mantel im Kleiderschrank


Strickmantel in Beige-Grau mit Kapuze - mein Neuer im Kleiderschrank und an der Garderobe 
Vor 3 Wochen habe ich mir einen neuen Mantel für den Herbst gegönnt. Im Zuge des Woman Day in Österreich, habe ich mir diesen Strickmantel bei Ernsting´s Family um ca. 20€ gekauft. Regulär liegt er bei ca. 24€. 
Er klebt seither förmlich an mir. Daher habe ich mit ihm bisher schon 5 Outfits fotografiert. Da müssen wir jetzt in den nächsten Tagen dann alle durch. *lach*

Samstag, 4. November 2017

Fashion, Beauty oder Lifestyle - Gerne gelesen auf dem Blog



Bester Blog Beitrag - Welche Themen aus den Bereichen Kosmetik & Schminken, Mode & Outfits oder Leben & Ernährung hier auf 50 Looks of LoveT. gerne gelesen werden. Welcher Blog Post schneidet am besten ab? Die Statistik zeigt es. 
Ich bin eine der Bloggerinnen die eher selten in die Statistik schaut, ich vergesse oft schlicht darauf. 
Obwohl die Statistik eines Blogs eigentlich schon interessant ist, immerhin werden Zugriffe auf die beliebtesten Beiträge angezeigt und wie viele Klicks der jeweilige Blog täglich hat. 
Momentan ist es bei mir so das weniger alters-bezogen gesucht wird, schon gar nicht mehr mit einer genauen Altersangabe, sondern eher gezielt nach spezieller Kleidung oder Outfit Ideen. Suchbegriffe für meine Blog Posts die Mode betreffen sind z.B. Blusen mit Schleifen, Oberteile mit Punkten, Kleidung Polkadots, Hose mit weit geschnittenen Beinen oder auch elegante Outfits und Kombinationen mit Rock. Um einige davon zu nennen. 
Es lohnt sich also für Fashion Bloggerinnen allemal ihre Outfits genau zu zeigen. 

Was wird auf dem Blog am liebsten angeklickt - Fashion, Beauty oder Lifestyle Themen? 


Wahrscheinlich ist es von Blog zu Blog verschieden, es haben ja nicht alle Frauen die bloggen, die gleiche Themenauswahl. Gerade das Schminken und die Make up Tipps sind eher selten gewählte Bereiche bei Frauen über 40. Einige Bloggerinnen kenne ich aber in meinem Alter, die ebenfalls ihre Beauty Tricks verraten und ihr Make up genau zeigen. Also denke ich das es vielleicht bei manchen ähnlich gelagert ist mit den Zahlen zu den einzelnen Beiträgen. 

Bei mir auf dem Blog haben Fashion & Outfits, dicht gefolgt von Beauty Beiträgen, die Nase vorne. Danach kommen aus der Rubrik Lifestyle die Artikel zu Reisen und diversen Ausflügen. Das Lifestyle Thema Ernährung & Rezepte bildet das Schlusslicht im Besten-Ranking der angeklickten Blog-Posts.

Dienstag, 31. Oktober 2017

Weste mit Pünktchen zum langen Rock - Outfit Türkis & Weiß



Den langen Sommerrock im Herbst tragen - Mit langen Röcken kann man sich den Herbst noch ein wenig wärmer schummeln. Während es im kurzen Röckchen mit nackten Beinen und Sandalen doch schon etwas zu kühl ist, lässt sich der Sommerlook mit langem Rock noch einige Tage länger tragen. Denn damit sind die Beine geschützt und oben herum hält eine Weste warm. Zumindest wenn wie vor einigen Tagen, der Altweibersommer Österreich regiert. :) Heute wäre es für dieses Outfit auch hier in Wien schon viel zu kalt. 
Die türkise Weste mit den kleinen Pünktchen gibt es aktuell in vielen Farbzusammenstellungen bei C&A. Ich habe mir für den Herbst 2 davon gekauft. Diese in Türkis mit weißen Pünktchen und eine in hellblau mit dunkelblauen Punkten. 

Ich verstecke mich gerne hinter einer großen Tasche 


Große Taschen haben sehr viele Vorteile. Bei Regen kann man sie als Schutz über den Kopf halten während man zur Bushaltestelle läuft, es passt jegliches Utensil zur Problemlösung unterwegs hinein und sie sind ein hervorragender Schlankmacher. Nie wirke ich so zierlich wie mit einer überdimensional großen Handtasche am Arm oder über der Schulter. 

Es ist wirklich so, ich verstecke mich gerne hinter großen Taschen. Mit meinen 1.60m Körpergröße geht das auch sehr leicht. Da verschwindet der gesamte Oberkörper bis runter zum Po, hinter der Handtasche.

Mittwoch, 25. Oktober 2017

Weiße Bluse mit weiter Hose & Kimono - Schöner Herbst



Mode in sanften Farben für den Herbst oder Beige für Frauen in den besten Jahren 
In Wahrheit ist es so, das es mich zwischen "ich werde alt, heul" und dem schönen Gedanken "ich bin so was von in den besten Jahren, es ist unglaublich" hin und her wirft. Mich in letzterem gemütlich niederzulassen ist meine große Aufgabe. Denn immerhin ist Herbst und noch nicht Winter. Wobei es so ist, das der Winter mein Freund ist. Und das Beste kommt ja bekanntlich zum Schluss. 

Sonne im Herzen und sonniger Herbst - Strahlend weiße Bluse


Sonne im Herzen zu haben ist leicht gesagt, das Bild davon ist aber auch einfach zu schön! Wer möchte nicht von innen heraus strahlen und lichterloh brennen. Das Brennen für eine Sache, oder eben Begeisterung, ist vielleicht einer der Schlüssel um tatsächlich Glück zu empfinden. Vor allem aber ist es ein Weg, der Meister seines eigenen Glücks zu sein. 
Wenn ich mit Freude bei etwas dabei bin, fühle ich mich immer großartig. Das war in jungen Jahren so und ist es heute immer noch. 
Wenn man diese Begeisterung für etwas, auf etwas größeres auszudehnen vermag, sagen wir mal auf das eigene Leben, dann ist im Grunde schon viel fürs Glücklich sein gemacht.

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Mode, ich bin bereit für den Herbst - Outfit in Grün & Blau


Cordrock in Grün mit Dunkelblau kombiniert tragen - Nun bin ich doch noch im goldenen Herbst angekommen und auch modisch bereit dafür. :) 
Sommerschuhe gehen allerdings noch, denn wir haben hier in Wien nun jeden Tag fast um die 24° im Schatten. Außerdem bin ich ziemlich hart im Nehmen, bis ich die Sandalen ins letzte Eck werfe, dürfen noch 2 oder 3 Tage vergehen. 
Bis dahin fange ich mal farblich an, der goldenen Jahreszeit mit meinem Outfit zu huldigen. 

Feiner Cord und Samt in Grün 


Den grünen Rock aus Feincord hatte ich mir schon im Frühling dieses Jahres zugelegt, seither trage ich ihn rauf und runter.

Freitag, 13. Oktober 2017

Günstig, billig, preiswert, bezahlbar - Outfits um die 50 Euro



Outfit um 50 Euro - Mein heutiger Look besteht nicht aus älteren Sachen, alles was ich trage ist ziemlich neu. Sieht man Kleidung ihren Preis an? - 
Da ich durch meine Hormonumstellung zugenommen hatte, war es diesen Sommer notwendig einige neue Kleidungsstücke zu kaufen. Das Gewicht, dass mir die Wechseljahre bis jetzt aufgebrummt haben, ist schön gleichmäßig auf meinem ganzen Körper verteilt. Mir passen daher weder alte Oberteile, Röcke noch Kleider. Bis auf wenige Ausnahmen musste ich mich von allem trennen.
Nur Schuhe und Schmuck hielten mir die Treue. 

Keine Hemmung vor günstiger Kleidung 


Ich habe keinerlei Hemmungen die Läden für eher billige Kleidung zu betreten. Ernsting´s Family, C&A und Orsay durchstöbere ich gerne regelmäßig.
In Italien bin ich bei Coin Stammgast. Es ist mein allerliebstes Lieblings-Kaufhaus. Erstens gibt es da tolle Marken und dann auch noch oft extrem reduziert.

Montag, 9. Oktober 2017

Rote Bluse zu Rock mit Blumendruck & Das besondere Interview



An der Kleidung erkennen wo jemand lebt, herkommt oder aufgewachsen ist? Die urbane Frau
Ist es möglich am Erscheinungsbild zu sehen wo jemand wohnt oder groß geworden ist, in der Stadt oder auf dem Land? 
Laut statistischen Erhebungen lebt die "urbane" Frau z.B. gerne vegan, oder ernährt sich zumindest vegetarisch. Interessante Info. Aber zieht sich die vegan lebende Frau aus der Stadt auch dementsprechend an? Darüber konnte ich leider nichts finden. 
Was meint ihr, sieht man am entsprechenden Styling eines Menschen ob er aus der Stadt ist oder auf dem Land wohnt?

Mittwoch, 4. Oktober 2017

Sneaker mit Söckchen zum Rock tragen - Dunkelblau & Gelb



Sportschuhe, Söckchen zum Röckchen, Dehnbund und nasse Haare - lockeres Modebloggen 
Auf Twitter bekommt man eine Menge mit. Davon was läuft, wer schneller läuft und auch wer nicht mehr mitlaufen kann. 
Sogar als bekennende Nicht-Sportlerin weiß ich, das man immer sein eigenes Tempo laufen sollte um es gut und auch einigermaßen bequem zu haben. 
Das gilt eigentlich für ziemlich viele Situationen im Leben. Immerhin haben wir alle unterschiedliche Temperamente. Mein Blut ist zum Beispiel unendlich schwer und ich neige dadurch etwas zur Trägheit. Außerdem werde ich sehr schnell müde, Ausdauer ist daher auch nicht so mein Ding. 
Was vielleicht auch meinen lockeren Umgang mit Blogfotos, Outfits und vermeintlichen Trends erklärt.

Fotos und eine passende Location 


Würde ich bei Kameras und Equipment immer auf dem Laufenden bleiben wollen, wäre mir das alles zu anstrengend und wohl auch zu teuer. Mir reicht meine Systemkamera für alle Fotos und die Videos.

Donnerstag, 28. September 2017

Die einfachen Outfits sind oft die Besten - Black & White



Mode & Leben - So wie die einfachen Outfits oft schön aussehen, so einfach ist es auch oft, den Alltag für andere und für sich selbst ein wenig schöner zu gestalten. 
Zwei Farben können einen schicken Look ergeben und zwei Worte können, gerade in der Großstadt, den Tag eines Menschen freundlicher gestalten. 
Ein, wie geht´s, zur langjährigen Nachbarin. Ein, guten Tag, im Treppenhaus. Oder auch ein, ja gerne, auf eine kleine Bitte hin. Es ist manchmal ganz leicht ein freudiges Lächeln in ein Gesicht zu zaubern. 
Ja ich weiß, Kleinigkeiten! Etwas außerhalb der Stadt ist das alles nichts großes und wohl auch selbstverständlich. 
In der Eile der Großstadt allerdings, legen zwei nette Worte an jemanden gerichtet, viel an Gewicht zu .. und werden manchmal zu etwas bedeutendem. 

Outfit in Schwarz & Weiß


Bluse schwarz mit kurzen Ärmeln Ernsting´s Family
Gürtel mit Blume in weiß (in Rom gekauft)
Rock weiß C&A sehr alt

Sonntag, 17. September 2017

Beste Grüße vom langen Kleid in Schwarz - liebste Outfits



Maxi-Kleid in Schwarz - Heute kommt nun der geplante Outfit Beitrag zu meinem langen Kleid, das ja gestern hier schon zu sehen war. 
Ich hatte es mir diesen Sommer zugelegt und auch schon viel getragen. Auch im August in Rom. 
Es ist schlicht geschnitten, hat einen großen Rundhalsausschnitt und ist an den Ärmelabschlüssen zu binden. 
Es war bis vor kurzem mein einziges Maxi-Kleid. Denn ich hatte mich nie getraut eines anzuprobieren, weil ich immer dachte diese Art Kleider wären zu lang für mich. Aber siehe da, gleich das erste Maxi Kleid das ich anprobierte, hatte gepasst. Und so habe ich mir in Rom dann auch gleich ein zweites langes Kleid für den Sommer zugelegt. :)

Taillengürtel in Schwarz, lange Kette und Accessoires in Gelb 


Mit einem schwarzen Maxi-Kleid kann man ja anstellen was man möchte, die Styling-Möglichkeiten sind wie fast immer, unbegrenzt. 
Ich hatte für dieses Outfit auf einen strengen Look mit eng gebundenem Taillengürtel gesetzt. 
Das Kleid selbst hat auf dieser Höhe auch einen losen Gummibund eingenäht. Daher habe ich es manchmal auch ohne extra Gürtel getragen.

Freitag, 8. September 2017

Frauen in der Menopause & der neue Modetrend - mein Outfit



Outfit mit Schösschen Blazer, gelber Bluse und Blumenrock - Heute geht es bei mir um die Kleidung von uns älteren Frauen und auch darum, das die Menopause gerade für einen Modetrend herhält. Kann man unseren Outfits einheitliche Merkmale zuordnen?
Anstoss für meinen Blog-Post war ein Beitrag von Sunny zum Modetrend Menocore. Der Artikel von Sunny fasst alles um den Trend zusammen, auch das sich Menocore auf die Menopause von Frauen bezieht und was genau diese Art Outfits ausmacht. Wer also mehr wissen möchte, Interesse daran hat, kann gerne bei Sunny alles dazu nachlesen. 

Warum ich nun hier dazu schreibe? Weil mein Name in den Kommentaren genannt wurde, als eine der Vertreterinnen des Menocore-Looks in der Rock Variante. Mit Hose hatte Sunny einen sehr schönen Look gezeigt. Und genau wie bei Sunny auf Sunny´s side of life, gab es mein Outfit und die Fotos schon vor dem Thema für diesen Beitrag. Denn ich ziehe mich immer so an, es ist mein Stil. 
Ich rede ständig von Bequemlichkeit in Bezug auf Kleidung und Schuhen und erwähne gerne Fräulein Rottenmeier aus Heidi, wenn es um meine hochgesteckten Haare und meine Outfits geht. Zwei typische Looks für den neuen Modetrend wären das Outfit in Dunkelblau und das Outfit, das für mich den neuen Modetrend, Kleide dich wie eine elegante Frau in den besten Jahren am schönsten zeigt. Das Outfit in Schwarz mit gelben Handschuhen. Ich nannte es damals, Angezogen mit Stil! 
Heute zeige ich ein Outfit mit Schösschen Blazer und Blumenrock. Es gibt gleich 2 Teile in Gelb, weil diese Farbe mein persönlicher Herbsttrend ist. Die gelbe Clutch Bag hatte ich mir schon im Sommer aus Rom mitgenommen. Die Schuhe zum Look, habe ich Beige/Nude gehalten. 

Outfit mit Blazer/Jacke, gelber Bluse und geblümten Rock 


Selbst bin ich gar nicht gut darin, Kleidung oder Outfits einem bestimmten Alter oder einer Moderichtung zuzuordnen. Von Trends habe ich meist auch keine Ahnung. Ich weiß erst was Trend ist, wenn es schon alle wissen. Und so habe ich erst bei Sunny von dem neuen Modetrend erfahren und mir dann Gedanken gemacht, ob ich tatsächlich die typischen Outfits einer Frau im Wechsel bzw. in der Menopause trage. Und welch Überraschung, ich finde ja, es ist tatsächlich etwas dran! 

Ich weiß zumindest von 3 Modebloggerinnen in meinem Alter, die jetzt die Hände über dem Kopf zusammenschlagen und sagen, Mode hat doch nichts mit den Geburtstagen zu tun, die man schon gefeiert hat! *lach

Aber ich finde doch, bei mir ist es in jedem Fall so. Was bei Sunny in den Kommentaren steht, stimmt. Ich lebe mein Alter nicht nur im täglichen Leben aus, sondern auch in der Mode.

Dienstag, 5. September 2017

Neue Sonnenbrille - Outfit in Weiß & Nude mit langem Rock


Mode & Accessoires - Sonnenbrillen mit farbigen Rahmen 
Noch vor Jahren trug ich ausschließlich Sonnenbrillen mit schwarzem Rahmen, andere Designs probierte ich erst gar nicht. So wie aber mit dem älter werden die Liebe zu gemusterter Kleidung kam, so kam auch die Liebe zu Farben. Und die, macht vor meinen Brillengestellen nicht Halt. 
Meine optische Brille, also die Gleitsichtbrille, ist außen schwarz und innen im Rahmen Kirschrot. 
In meiner Lade liegen Sonnenbrillen in Rosa, Blau und sogar eine mit Rahmen im Tiermuster .. glaube es ist der Giraffe ähnlich. 
Meine neue Sonnenbrille hat Bügel in Grün und der Rahmen ist gefleckt. Die farbigen Sprenkel sind in Brauntönen und Petrol. (Die Bügel sehen auf dem nachfolgendem Foto nicht wirklich Grün aus, meine Kamera schluck Grüntöne mit Vorliebe.)

Accessoires - Neue Sonnenbrille von LIU.JO


Die Brille habe ich mir im Sale bei meinem Optiker gekauft. Sie war -50% reduziert und trotzdem noch teuer genug. *lach Aber die grünen Bügel haben mich fasziniert. Jetzt gehört die Sonnenbrille von LIU.JO mir und ich trage sie mit Freude. 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...