Posts mit dem Label Kleiderschrank aussortieren werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Kleiderschrank aussortieren werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 29. Juni 2017

Größe 40 macht schlanker - Die richtige Kleidergröße tragen



Die passende Kleidergröße tragen - Wahrscheinlich denkt jetzt manch eine, welche Größe sollte man denn sonst tragen, wenn nicht die genau richtige?! Aber so einfach oder logisch, wie es klingt, ist es in der Umsetzung und Realität nicht immer. Ich kenne viele Frauen, deren momentane Größe, nicht mehr ganz zu der Kleidergröße passt, die sie tragen. Sei es durch Ab- oder Zunahme des Gewichts oder durch das verändern der Figur im Laufe des Lebens. Nicht immer kann die komplette Garderobe, mit dem älter werden, weiterhin getragen werden. Auch wenn die Sachen "noch gut" sind.
Ich selbst trug vor einigen Jahren zu große Kleidung und Jahre danach, etwas zu enge Sachen. Ich hatte zu keinem Zeitpunkt eine Diät gemacht, es war jeweils eine Veränderung der Lebensumstände, die für die Veränderung meines Gewichts ausschlaggebend war. So das ich daher immer dachte, das Ursprungsgewicht kommt eh bald wieder, sobald alles in gewohnten Bahnen läuft. Aus Gesprächen mit anderen Frauen weiß ich, das es vielen ähnlich geht. 
So kommt es oft zustande, das monatelang die falsche Kleidergröße getragen wird. Was mit der Zeit zu einem Problem werden kann, vor allem wenn man beginnt sich darin irgendwann unattraktiv zu fühlen oder unwohl.
Anders als bei Kleidung, hatte ich bei Schuhen immer den richtigen Griff! Meine neuen Sandalen bekommen am Ende diese Beitrags noch etwas eigenen Platz. 

Die zu kleine Kleidung musste raus aus dem Schrank


Seit 2 Jahren war es bei mir nun so, dass mir peu a peu vieles in meiner Garderobe zu eng saß. In manche Kleider und Oberteile, passte ich mit der Zeit gar nicht mehr hinein. Nach einigen Wochen Bedenkpause, hatte ich meine Kleiderschränke nun rigoros durchsortiert. Alles rausgeräumt das zu knapp saß und auch die Teile, in die ich irgendwann wieder, "hineinschrumpfen" wollte. (ohne natürlich zu wissen, wie das schlanker werden und "hineinschrumpfen", ohne Diät funktionieren sollte.)
Die Arbeit und das Loslassen der zu kleinen Kleidungsstücke hat sich gelohnt. 
Nun, wo alles passt was in den Schränken hängt und liegt, merke ich unter welch enormen Druck, mich die zu kleine Garderobe gesetzt hatte. Der Frust kam jedes mal von hinten angeschlichen, wenn ich die Schranktüren öffnete. Die zu kleine Kleidung, war ein stummer Vorwurf.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...