Posts mit dem Label Strickpullover werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Strickpullover werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Donnerstag, 22. Februar 2018

10 Tipps gegen die Lieblosigkeit & Winter Outfit im Lagenlook



Privater Blog aus Österreich - So steht es auf meiner "Über mich" Seite. Das ist die Beschreibung für 50 Looks of LoveT. und so führe ich meinen fast 8 Jahre alten Blog auch. Wie eine Art Tagebuch, liebevoll gefüllt mit Geschichten und Fotos aus meinem Leben. Liegt das im Trend? Nein. Interessiert so etwas wie ein privater Blog noch irgend jemanden? Ja, den Klicks nach schon. 
Nur habe ich natürlich keinen Vergleich zu Blogs, die als Ratgeber-Seiten fungieren. Ob die nun besser besucht sind oder allgemein bekannter. Wer weiß schon wie hoch die Zugriffe auf Blogs sind, die ausschließlich Mehrwert in Form von Tipps und Tricks zu speziellen Themen anbieten. 
Informationen durch reine Fakten, nummeriert von 1 bis 10, liegen im Trend. 
Frauen die etwas über ihr Privatleben bloggen, kenne ich nur mehr wenige. Dabei mag ich Blogs, wo man nach einiger Zeit des Mitlesens das Gefühl hat die Autorin ein wenig zu kennen.

Ein Ja zu privaten Geschichten auf den Blogs & Ein Ja zu Infos 


Am besten gefallen mir Blogs auf denen ich beides finde, ein bisschen was persönliches und auch Infos zu aktuellen Trends, Beauty Neuheiten oder anderes das ich als inspirierend empfinde.
Reine Ratgeber Blogs lese ich aber auch sehr gerne, vor allem wenn ich das Gefühl habe, da weiß jemand worüber er redet.
Lifecoaching nach Listen interessiert mich wenig. 
5 Tricks um die Winterdepression loszuwerden oder 10 Tipps wie ihr eine Trennung besser übersteht sind mir zu pauschal. Damit kann ich nichts anfangen. Dazu fehlt mir der Hintergrund. Denn vielleicht hat sich die 10 Tipps zur Verarbeitung einer Trennung, eine seit 30 Jahren verheiratete Hausfrau im Internet zusammengesucht um ein Thema für ihren Blog zu haben. 
Man mag mich gerne altmodisch nennen, aber ich stehe dazu lieber etwas von Menschen zu lesen die das durchlebt haben worüber sie schreiben. Oder aber eine Ausbildung dafür haben um anderen Menschen in schwierigen Lebens-Situationen Ratschläge geben zu können.

Blogs auf denen es etwas privater zugeht lese ich daher um so lieber. Das bedeutet aber keineswegs das man sich nackig machen muß und sein ganzes Privatleben im Internet ausbreiten sollte. 

Dienstag, 16. Januar 2018

Mein Winter in gedeckten Farben - Beige, Grau & Schwarz



Mehr Beauty als Fashion - Mode-Themen sind hier in letzter Zeit ziemlich kurz gekommen. Schminken, Make up Looks und Gesichtspflege sind momentan meine liebsten Gesprächsthemen. Dicht gefolgt von kochen und backen. Wobei letzteres viel weniger erfolgreich ist, als die Make up-Tutorials.
Schlusslicht ist hier auf jeden Fall der Bereich Mode & Outfits, zumindest was momentan die Häufigkeit der Blog-Posts angeht. Was auch daran liegen mag, dass ich diesen Winter ziemlich alle Klischees der älteren Generation bediene. Ich trage gerne Best Ager Beige und kombiniere dazu nicht einmal ein farbliches Highlight. Grau, Beige und Schwarz sind oftmals mein modisches Farbthema. 
Egal, ich fühle mich wohl darin. Und da ich hier auf 50 Looks of LoveT. bekanntlich zeige was wirklich Sache ist, gibt es heute diesen Winterlook in gedeckten Farben von mir zu sehen. 
Allerdings hatte ich letztens im Sale mit günstigen Oberteilen zugeschlagen. 2 mal in farbig, also in richtigen Farben! Somit wird bald gelten, was kümmert mich mein Geschwätz von gestern. *lach* (Ein Bild vom neuen Shirt und Pulli, hänge ich am Ende dieses Beitrags an.)

Pullover, Rock, Mantel und Stiefel 


Zum Outfit kann ich sagen, das es gut zum Grau der Stadt im Winter passt. Man fällt kaum auf damit. Manchmal habe ich solche Phasen, da husche ich gerne kaum bemerkt und wahrgenommen durch die belebten Strassen. 
In der Stadt ist es tatsächlich so, je unscheinbarer man aussieht, um so ruhiger kann man seines Wegen gehen. Würde ich den grau gemusterten Rock durch ein keckes rotes Röcklein ersetzen, wären mir viele Blicke sicher. Und so kann man es sich jederzeit aussuchen ob man farblich Stadt-Diva oder doch lieber Best Ager, ganz nach dem Klischee, sein möchte. 

Diese Röcke in A-Linie, wie das grau gemusterte Exemplar heute, gibt es immer wieder im Sortiment von Ernsting´s Family. Sie sind nicht so kurz geschnitten und die Farben wechseln von Kollektion zu Kollektion. Im Winter sind die Stoffe dicker und zum Sommer hin werden die Materialien leichter. Die Preise bewegen sich meist so zwischen 12 und 16€, daher schaue ich da immer wieder die aktuellen Kollektionen durch, ob mir einer gefällt. Die Röcke tragen sich nämlich sehr bequem und gut.

Freitag, 19. Mai 2017

Mode - Frühlingslook in Schwarz-Weiß mit Rock und Pullover



Mode - Meinen Hang zu Schwarz und den Faible für Schwarz-Weiße Outfits, lebe ich auch gerne im Frühling aus. Daher ist mir ein Frühlingslook in dunklen Farben oder gar Schwarz, nicht fremd. Aber es fühlt sich tatsächlich etwas fremd an, ein Outfit mit Strickpullover zu zeigen, während es draussen sommerlich warm ist. Die Fotos hatte ich erst vor einigen Tagen gemacht, aber im Frühling ändern sich die Temperaturen rasch. Die Übergangszeit ist für uns Blogger also ein schmaler Grat. Zwischen einem aktuellen Outfit und einem das aussieht als wäre es vor Ewigkeiten aufgenommen, liegen im Frühling oder Herbst, oftmals nur Stunden. Dem raschen Wetterumschwung sei Dank! 
Mein gern gemachtes Zugeständnis an die erste aller Jahreszeiten, nämlich eine rosa Blume um den Hals getragen, rettet mich mit ihrer frühlingshaften Optik ein wenig. Uff, nochmal Glück gehabt! 

Blumenhalsband statt Kette 


Wie viele Frauen, liebe auch ich Schmuck in allen Facetten. Das müssen nicht immer nur klassische Halsketten sein, ich mag auch Halsbänder sehr gerne.
Die dürfen, wie so viele meiner Schmuckstücke, schon etwas auffälliger sein. Sei es von der Farbe, wie auch vom Design.

Donnerstag, 31. Oktober 2013

new in .. Kleidung für den Winter


Schal Deichmann, Pullover Forever 21

Pullover Forever 21

Mantel Orsay


Neue Sachen - Kleidung für den Winter


Das ist ein Teil meiner neuen Wintersachen.
Die 3 Pullis sind von Forever 21, ich liebe es bei Forever 21 zu stöbern, es gibt dort so eine große Auswahl. 

Der gelbe Schal ist von Deichmann und der Mantel von Orsay. Es kommt nochmal ein Post mit neuen Sachen Jacke, Schuhe, Hose.


xoxo




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...