Posts mit dem Label gesünder backen Rezepte werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label gesünder backen Rezepte werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Sonntag, 28. Mai 2017

Topfgucker Österreich, Backen mit Maismehl - Rezept mit Video



Herzlich Willkommen zu Topfgucker mit Heidi und mir. Bloggen verbindet, vor allem wenn Bloggerinnen ähnliche Interessen haben. Ich freue mich sehr darüber, das Deutschland und Österreich, wieder miteinander kochen, backen und vor allem besondere Rezepte ausprobieren. 
Unser gemeinsames Thema heute lautet, Backen mit Maismehl. 
Von mir wird es dazu eine glutenfreie Torte mit Mousse au Chocolat geben. Am Schluss kommt noch ein Torten-Video mit Schritt für Schritt Anleitung. 



Die besten Rezepte, werden nur zu gutem Essen, wenn mit Freude gekocht und gebacken wird


Topfgucker hatte mir immer besonders Freude gemacht, weil ich so gerne koche. Glaube die Liebe zum Kochen und Backen, ist eine ganz wichtige Zutat, um ein gutes Essen zu zaubern. Daher nützt oft das beste Rezept nichts, wenn die Lust am Werkeln in der Küche fehlt.

Mittwoch, 10. Mai 2017

Rezepte mit Kastanienmehl - glutenfreie Madeleines & Muffins



Kastanienmehl ist seit einigen Wochen meine neue Zutat um glutenfrei zu backen. Ich habe damit schon einige Kuchen gebacken und auch diverse kleine Mahlzeiten gekocht, es wird also in nächster Zeit einige Rezepte mit Kastanienmehl geben. Heute möchte ich Madeleines und Muffins mit Kastanienmehl und Buchweizenmehl zeigen. Gute gesunde Rezepte gehören hier ja schon länger zur Lifestyle-Rubrik Food. In Zukunft gibt es nun auch öfter einmal ein Video dazu. Meist poste ich ja sehr einfache Rezepte. Ab nun ist in Videos ebenfalls zu sehen, wie leicht gesundes Essen in der Zubereitung sein kann. Die Madeleines aus Kastanienmehl schmecken unglaublich gut und aromatisch. Alle die keine eigene Backform für das kleine Gebäck haben, backen einfach Muffins aus dem Teig.

Buchweizenmehl - glutenfrei und gesund


Rezepte mit Buchweizenmehl hatte ich schon öfter gezeigt. Es gehört zu meinen Lieblings-Mehlen. Es ist glutenfrei und auch sonst sehr gesund und somit absolut zu empfehlen.

Samstag, 18. März 2017

Glutenfrei leben - Backen mit Quinoamehl & Kokosblütenzucker



Leben & Essen 50Plus - Da die Rouladen mit Quinoa letzte Woche so gut angekommen sind und es scheinbar dazu kommt, das Quinoa bald einen der vorderen Plätze inne hat, wenn es um gesunde Ernährung geht, lege ich heute noch ein Rezept damit nach. Für diesen Kuchen heute, ist es das beste, Quinoa gleich gemahlen zu kaufen. Dadurch erspart man sich das Kochen und kann gleich anfangen den Quinoakuchen mit Schokolade und Nüssen zu backen. Das ist mir persönlich lieber, ich mag das unkomplizierte Backen gerne.
Quinoa zählt zu den Low Carb Nahrungsmitteln. Mir persönlich ist das ziemlich egal, aber einige Frauen die ich kenne, nehmen momentan mit Low Carb Ernährung erfolgreich ab. Daher habe ich es dazugeschrieben. 
Mir selbst gefällt der Quinoa-Kuchen wegen dem schokoladigen Teig und der teilweise flüssigen Schokolade beim Anschnitt. Auf dem ersten Foto ist die geschmolzene  Schokolade, bei dem köstlichen Kuchenstück, gut zu sehen. Das schmeckt so richtig gut! Glutenfrei ist der Kuchen ohne Mehl sowieso. Gesüßt wird er mit dunkler Schokolade und Kokosblütenzucker. 

Schokoladenkuchen mit Quinoa - Zutaten und Rezept in Cups angegeben


Um die Zutaten in Cups abzumessen, habe ich so eine Matrjoschka Figur, bei der jeder Teil einer Maßeinheit in Cups entspricht. Sie beginnt bei 1 Cup und geht bis 1/4 Cup runter. 
Wenn ihr vorhabt viel zu backen, lohnt es sich in einen Cups Messbecher oder ähnliches zu investieren. Erstens macht das Backen so Spaß, es ist einmal etwas anderes, außerdem sind viele Rezepte in Cups angegeben. Klar, man kann auch mit einer Kaffeetasse messen, aber bei einem 3/4 Cup, muss man dann schon nach Gefühl gehen. So Cup-Einheiten gibt es süß gestaltet, wie meine Matroschka oder auch als Cup-Skala in großen bunten Löffeln eingraviert, die sehen in der Küche dann auch dekorativ aus.

Samstag, 11. Februar 2017

Vollweib Kekse - Hirse für schöne Haut und glänzende Haare



Hallo, heute geht es ums Backen und Schönheitspflege von Innen!
Das Schönsein von Innen, geht am besten mit Herzensbildung, mit vollwertiger Ernährung kann man diesen Effekt allerdings auch noch verstärken. 
Wenn unsere Haut gut durchblutet und gesund aussieht, ist das schon die halbe Miete. Dann haben wir eine gute Unterlage und Basis um darauf unser Make up, Puder oder auch die lichtreflektierende Foundation aufzutragen. Meiner Meinung nach bestimmen wir mit unserer Art zu leben und mit der Ernährung weitgehend den Zustand unserer Haut. Spezielle Cremes für mehr Glow und vor allem Make up, geben das Extra und den letzten Schliff, sind lediglich Bonus, wenn man das denn möchte. 
Mineralstoffreich zu essen ist ein wichtiger Bestandteil der Hautpflege. 
Diese hübsch aussehenden Vollwert-Kekse sind ein natürlicher Schönmacher von innen, denn sie sind mit Braunhirse gebacken und Nussnougat gefüllt. Braunhirse macht Dank Kieselsäure (Silicium) und diversen Vitaminen und Mineralstoffen Haut und Haare schön. Nuss-Nougat macht mich schon beim Essen glücklich .. und Glück ist ja bekanntlich das Schönheitsgeheimnis Nr.1. Also kein Wunder das dieser Keks fast das Zeug zum Beauty-Tool für schöne Haut und Haare von innen hat. Mit genügend Mineralstoffen und Vitaminen, kann man besser, älter werden. 
Wie sie ruck zuck gebacken werden, zeige ich gleich. Das Rezept ist denkbar einfach. Falls ihr die Kekse nachbacken mögt, bekommt ihr die Braunhirse für den Teig, im Reformhaus. Braunhirse ist von Natur aus glutenfrei.

Vollweib Kekse aus Braunhirse - glutenfrei


Welche Beauty-Wunder haben wir nun von der Braunhirse zu erwarten? Braunirse wird, im Gegensatz zu normaler Hirse, vor dem vermahlen zu Mehl nicht geschält. Das hat einen großen Vorteil für gesund aussehende Haut und schöne Haare, da all das Gute in Form von Vitaminen und Mineralien voll erhalten bleibt. Denn da sich Mineralstoffe und Spurenelemente meist an den äußeren Randschichten befinden, stehen sie uns bei der roten Form der Rispenhirse, in vollem Umfang zur Verfügung. 
Die Rede ist dabei von Kieselsäure, Folsäure, Pantothensäure, Eisen, Magnesium, Kalium, Zink und reichlich Vitamine der B-Gruppe. Braunhirse ist somit reich an Mineralstoffen.
Allerdings schmeckt Braunhirse dadurch schon herber als andere Mehle und kann auch nicht so fein gemahlen werden. Man sollte also das gesunde Backen gewohnt sein um sich mit Braunhirse geschmacklich anfreunden zu können. 
Vollweib Kekse nenne ich meine doppelten, mit Nuss-Nougt gefüllten Kekse deswegen, weil mich das Wort Vollweib an natürlich schöne Haare, gesunde Haut und vor allem Glücklich sein erinnert. :)

Dienstag, 4. Oktober 2016

Lifestyle im Herbst - Bunte Blätter und backen mit Zwetschken



Zwetschkenzeit! Oder auch Zwetschgen oder Pflaumenzeit! 

In Wahrheit bin ich gar nicht so versessen auf Zwetschken, wie wir in Österreich die Zwetschgen gerne nennen. Wir sprechen sie mit einem k aus :)
Aber so 3-4 mal kaufe ich sie Ende September bis Anfang Oktober doch gerne. Ihre Farbe ist einfach so einladend und schön. Das blau-violett passt so gut in den goldenen Herbst. 
Beim letzten Rezept mit Zwetschken, hatte ich ein Zwetschkenknödel ohne Knödel zu kochen gezeigt. Heute möchte ich gerne das Rezept für eine Tarte aus weizenfreiem Mürbteig bloggen.

Glutenfreier Mürbteig ganz leicht und schnell gemacht


Wenn sich die Blätter im Herbst beginnen zu verfärben, alles bunt wird in den Wäldern, geht bei mir das Kuchen backen erst so richtig los. Das war nicht immer so. Manchmal kann ich es selbst nicht glauben, dass ich erst mit weit über 40 zu backen begonnen hatte. Hätte ich gewusst das mir das so liegt, wäre ich Zuckerbäckerin geworden. Na ja, egal, ich habe zwar spät zu backen begonnen, aber ich mache das mit Leidenschaft wieder wett. 

Es funktioniert sehr einfach einen weizenfreien Mürbteig herzustellen, mir ist noch nie einer misslungen, das Rezept dafür ist wirklich leicht nachzumachen. Ich verwende dafür immer den glutenfreien Mehlmix von Schär, aber wahrscheinlich funktioniert es mit einem anderen glutenfreien Mehl ebenfalls. Insgesamt ist diese Zwetschken-Tarte schnell gemacht. Hier nun das Rezept mit Anleitung für den Mürbeteig ohne Weizen oder anderem Getreidemehl.

Freitag, 23. September 2016

Pavlova mit dem heimischen Superfood Apfel - Apfelchips DIY



Außerhalb jedes Food-Trends, steht die berühmte Pavlova! 
Sie ist eher einer der Klassiker unter den Desserts, und doch haben die besten Food- und Lifestyle Blogs auch immer diese eine Torte in ihrem Rezepte Archiv, die Pavlova, die an das Tutu der Balletttänzerin Anna Pavlova erinnern soll. Ein elegantes Dessert also, das ganz ohne Mehl auskommt und deshalb auch glutenfrei ist. 

Zutaten für die Pavlova mit heimischen Superfood


Eine original Pavlova braucht nur wenig an Zutaten und ist von Haus aus frei von Weizen und anderen Getreidesorten, und somit auch glutenfrei. :)
Sie ist ein unkomplizierter Nachtisch, der aber optisch schon was her macht. Das liegt zum einen an der hellen Farbe der Baiser und zum anderen an den Früchten. Man kann mit ihnen einen schönen Kontrast erzielen wenn man möchte, oder bleibt mit hellgrünen Trauben, Bananen oder der cremig orangen Papaya in den Pastelltönen, wie der Baiser selbst.

Sonntag, 4. September 2016

Ü50 Blogger Das Leben ist Veränderung - Küchlein statt Kuchen



Lebensart & Toleranz - Manchmal wünschte ich mir, es würde nicht immer so viel beurteilt werden. 
Denn manchmal sind die Dinge nur anders, nicht schlechter und auch nicht besser, sondern nur anders.

Veränderungen mit weniger Argwohn zu betrachten, sondern mit mehr Interesse am Leben zu sehen, bringt viel mehr Gelassenheit. Vor allem den Dingen gegenüber, auf die man sowieso keinen Einfluss hat. Denn es ist doch so, wenn einem der momentane Zustand einmal so gar nicht gefällt, dann kann man sich sogar mit der Veränderung anfreunden. Denn die, verändert auch das wieder, darauf ist Verlass.

Heute backe ich kleine Küchlein, morgen vielleicht schon wieder große


Möchte gerne ein kleines Rezept für köstliche Küchlein teilen. Das Rezept ist so einfach das es eine Freude ist, man rührt nämlich nur alle Zutaten zusammen, das ist schon alles. Papierförmchen aufstellen, meine sind von DM, Teig einfüllen, backen! 

Die kleinen Limetten Cheesecakes sind mehr als extra Nascherei zu sehen, denn als Schlankmacher. Weil das sind sie nicht. Aber sie sind schnell gemacht, hinterlassen nur wenige Spuren in der Küche und sehe dabei hübschest aus. 

Das Rezept geht so

Zutaten Limetten Cheesecakes 8Stk.

400g Frischkäse
60g Birkenzucker , wer mag nimmt normalen Zucker
200ml Schlagobers
2 Eier
2TL Limettensaft
1 Pk. Vanillepudding/Pulver

Alle Zutaten miteinander verquirlen und in die Papierförmchen füllen. 

Die Förmchen bei 170° für ca. 35min. in den Backofen stellen.


Veränderung - Erwünscht, oder bloß nicht! 


Ja, Veränderungen sind manches mal anstrengend. Nicht für uns, also für uns manches mal auch, aber am meisten strengen sie unsere Mitmenschen an. Immerhin machen wir ihnen da auch gewisse Umstände, die Schubladen sind schon sorgfältig sortiert und eingeräumt, wer soll das bitteschön danach wieder ordnen und aufräumen? :)
Weil uns, uns kümmert das dann ja nicht mehr! Wir sind schon zehn Schritte vorgelaufen und feiern fröhlich unseren Fortschritt. Und hinten.. oh ja, da ist das Chaos.
So scheint es mir zumindest manchmal.... Kennt ihr diesen Satz von anderen, er kommt meist von Bekannten, Menschen die uns wirklich kennen sagen so etwas nicht. Wenn langsam durchsickert das man Bereiche in seinem Leben verändert hat, oder gar etwas neues anfangen möchte, egal ob etwas großes oder kleines, dann gibt es immer zumindest eine Person die sagt ... ja, aber bitte bleib dir dabei bloß selbst treu! 
Klar, es kommt mit einem Lächeln, als guter Rat, aber es hat doch irgendwie den erhobenen Zeigefinger mit im Gepäck. Ich lese dahinter immer, verändere bloß nichts, sonst muss ich dich wieder neu einordnen. Und mehr Arbeit als nötig, möchte ich mit dir nicht haben :))

Nein, eigentlich weiß ich nicht was dahinter steckt, was dieser Rat zu bedeuten hat. Vielleicht ist es auch nur eine Floskel? Ich kenne diesen Satz schon ewig, aber er kommt bei mir nicht an :) Denn Leben ist Veränderung, man kann es nicht anders leben. 

Die Verzierung - Cheesecakes mit Limettenglasur und Blümchen 


So schnell wie die mini Cheeesecakes gebacken waren, so schnell sind sie auch verziert. Die Glasur besteht aus einem Teelöffel Limettensaft und einem schwachen EL Staubzucker die miteinander verrührt werden. Die kleinen Kuchen damit bepinseln und ein gekauftes Dekor-Blümchen mittig daraufsetzen. 


Auf das Ergebnis kommt es an - Am Ende sollte man glücklich sein


Ich glaube daran das wir Menschen zum Glück und glücklich sein hin streben und mit jeder Veränderung, und sei sie auch noch so klein, basteln wir daran. Erfolge, kleine oder große, sind unsere besten Wegbegleiter. Manche Veränderungen bringen nicht viel, dann verändert man es eben wieder, es ist ja nicht das Ende. Wenn das Ergebnis stimmt, ist alles gut. 



Liebst, LoveT.



Montag, 18. Juli 2016

Das süße Leben 50Plus - Genießen ohne Reue!



Gesünder backen mit Buchweizen - Leben und Genießen ab 50 
Wie viele schon wissen, Schokoladenkuchen und andere Naschereien sind meine täglichen Begleiter. Bei mir vergeht kein Tag ohne Süßes, ich mag das einfach und möchte auch beim Älterwerden nicht darauf verzichten. Aber ich möchte auch nicht, das mich jedes mal nach einem Stück Kuchen, das schlechte Gewissen plagt. Nur weil mein Stoffwechsel nicht mehr auf Hochtouren läuft. 
In einem Leben von 50 Jahren gibt es genügend Dinge die man nicht so gut wie möglich gemacht hat, wo man vielleicht in sentimentalen Augenblicken wünscht es anders gemacht zu haben .. aber das nicht wegen einem Stück Torte oder Schokolade. 
Ein Stück Schokoladenkuchen soll dafür da sein sich etwas zu gönnen, sich eine Auszeit zu nehmen, zu genießen. Und das davor, währenddessen und natürlich auch danach bitte schön. :)
Süßes soll mir schmecken und trotzdem ja kein schlechtes Gewissen machen, daher backe ich meist "fast schon gesundes" Zeug.

Bequem backen, ohne Küchenchaos 


Ein weiterer Punkt um gerne zu backen ist, das Backen bei mir nicht allzu viel Chaos in der Küche verursachen sollte. Ich bin bei weitem nicht mehr so belastbar wie früher. Klar, ein wenig Unordnung während der Herstellung der Köstlichkeiten ist schon okay und fast unvermeidbar.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...