Posts mit dem Label schöner Umgang miteinander werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label schöner Umgang miteinander werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Samstag, 23. Dezember 2017

Was wir Frauen mit Blog gemeinsam haben - Wir bloggen gerne



Der Umgang von Frauen und Bloggerinnen miteinander - Ich blogge seit fast 8 Jahren und gehöre mit meinen mittlerweile 52 Jahren, gestern war mein Geburtstag, schon zu den älteren Bloggerinnen. In so vielen Jahren des Blog Schreibens, bekommt man auch sehr viel vom Umgang miteinander mit. Wie es unter jungen Mädels läuft oder auch unter uns etwas älteren Frauen. Der Kreis der Blogger/innen wird immer größer und die Blog-Artikel dadurch zahlreicher. Was früher familiär ablief ist nun eine große Maschinerie. Es ist also völlig normal, das sich dadurch vieles verändert.
Der Ton untereinander wird von Jahr zu Jahr distanzierter und manchmal auch rauer. Was aber aufgrund der Anzahl an Menschen die einen Blog betreiben, in Ordnung ist. Nur, manches muß meiner Meinung nach, wirklich nicht sein. Ich spreche davon andere Blogs aufzusuchen um auf diesen dann mit erhobenen Zeigefinger anprangernde Kommentare zu hinterlassen. Das, ohne je davor per Mail das Gespräch gesucht zu haben. Also scheinbar nur, um sich öffentlich auf einen imaginären Thron zu heben. Ich hatte diese unschöne Art der Kommentare schon auf anderen Blogs gelesen und nun auch selbst so einen erhalten. Es ist mir wichtig zu sagen, dass ich so ein Verhalten nicht gut finde. Auch wenn ich solche Kommentare, egal was für Anschuldigungen darin zu finden sind, weiterhin freischalten werde. Denn diese Art mit anderen Frauen zu reden und so zu Kommentieren sagt mehr über euch aus, als über uns.

Wenn dein eigenes Licht heller leuchtet als das der anderen, sei glücklich darüber, aber lösche nie das Licht anderer, um dein eigenes heller leuchten zu lassen. 

Die Fahne der Freundlichkeit hochhalten 


Es ist schwer zu so einem unschönen Thema etwas zu sagen. Mir fallen Worte wie Toleranz, Respekt und natürlich auch das Miteinander ein. Hinter jedem Blog steht ein Mensch, der Dinge gut macht, manches auch hervorragend und einiges nur so lala. Dann gibt es bei jedem von uns auch noch die tausenden Kleinigkeiten, die für uns völlig in Ordnung sind, jemand anderem aber durchaus quer liegen können und total gegen den Strich gehen. Diesen Zustand dann aber nicht ausarten zu lassen, liegt an jedem selbst.

Montag, 12. Juni 2017

Fairness unter Frauen - Schöner Umgang und ein Miteinander



Es gibt bestimmt keine pauschale Antwort darauf, wann, wie und warum Frauen gut miteinander umgehen. Es spielen oft viele Faktoren mit, wie man mit dem eigenen Geschlecht umgeht .. womöglich nur umgehen kann. Beisst man wild um sich, weil alles was weiblich ist, Konkurrenz ist oder nimmt man andere Frauen lieber in den Arm? Zwischen beidem ist auch noch ein ganz weites Feld, wie wir miteinander umgehen können. Ich bin ja eine, die gerne den Arm schützend um alles legt, was weiblich ist. Das kommt auch daher, dass ich mit Frauen "besser kann". Frauen sind per se meine Freundin, ohne etwas dafür tun zu müssen. Männer müssen mir schon beweisen, das es mit ihnen besser wäre, als ohne sie. *lach Das betrifft jetzt aber nur die Vorlieben, oder wie man eben instinktiv handelt. Fairness ist da schon ein anderes Kaliber, denn dabei sollten persönliche Vorlieben oder Tendenzen, keine Rolle spielen. Fair zu sein heißt, ohne Vorurteil zu handeln. Mit Respekt jedem einzelnen gegenüber. Eine reine Charakterfrage und keine des Alters oder des Geschlechts. Aber ich schreibe hier ja einen richtigen Frauenblog, also geht es natürlich um den Umgang unter uns Frauen.

Fairness anderen Frauen gegenüber


Erstmal möchte ich sagen dass ich, was den Zusammenhalt und den netten Umgang unter Frauen angeht, sehr verwöhnt bin. Nicht nur privat, klar, seine Freundinnen sucht man sich immerhin selbst aus. Aber vor allem auch, seit ich blogge. Mir ist selten so viel Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit entgegengeschwappt, wie sie unter Bloggerinnen herrscht. Das geht von der Lösung eines Problems mit dem Blog bis hin zum limitierten Blush, dem von Filiale zu Filiale nachgejagt wird, um es mir nach Wien zu schicken. Als Bloggerin stand ich, umgeben von Frauen, noch nie im Regen. Und das in immerhin 7 Blog-Jahren! 

Beruflich hatte ich bis jetzt auch immer Glück, bissige Kolleginnen sind mir erspart geblieben. 
Aber Freundinnen, Beruf und Bloggen, machen nur einen Teil des Lebens aus. Schade eigentlich, denn so gesehen, wäre bei mir alles in Butter. 
Aber es gibt ja auch noch das Rundherum. Dinge die man so aufschnappt, Situationen in die man hineinpurzelt und auch welche, die man sich freiwillig auflädt.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...