Fashion, Beauty, Lifestyle & Eine frische Prise Gelassenheit



Die Besten .. - Den Gedanken, etwas richtig gut zu machen oder gar die Beste in etwas zu sein, hat wahrscheinlich fast jeder hin und wieder. Ich selbst gehöre nicht zu den besonders ehrgeizigen Frauen, aber wenn ich mich in eine Sache einbringe, dann erwacht auch in mir das Gefühl es besonders gut machen zu wollen. Sei es nun eine bestimmte Arbeit, meine derzeitige Diät oder auch der Blog. Ziele zu haben, treibt im positiven Sinne an. Kleine Erfolgserlebnisse beflügeln, schenken Motivation zum Durchhalten und Freude am Tun. Die meisten Dinge lassen sich ja nicht in, am besten - am schlechtesten, einteilen. Meine Diät läuft diesmal aber am besten seit Jahren, denn ich halte schon die dritte Woche durch und vor allem nehme ich ab. Am Abnehmen des Gewichts messe ich den Erfolg und nehme mir daraus mit, das ich auf einem guten Weg bin. Mit einer bestimmten Arbeit ist das schon wieder anders, denn man weiß nie ob es nicht jemand anderer besser machen würde, als man selbst. Da habe ich im Laufe der Jahre aber auch zurückgesteckt und ziehe nun Zufriedenheit daraus, das ich selbst mit dem Ergebnis zufrieden bin und gut damit leben kann. Das wiederum schenkt Gelassenheit, die auch für das Bloggen gut ist. Denn locker und gelassen geht alles immer besser und vor allem auch leichter. 


Beauty, Fashion & Lifestyle - Der Blog


Zur Zeit ändert sich viel für Menschen die einen Blog führen, denn neue Gesetze und Bestimmungen treten in Kraft und verlangen nach Aufmerksamkeit und Zeit. Ich kenne einige Frauen die deswegen ihren Blog offline nehmen und mit dem Bloggen aufhören. Dabei geht es nicht immer nur ausschließlich um die Neuerungen und Anpassungen die fällig sind. Viele Frauen/Blogger-Freundinnen mit denen ich gesprochen hatte begründen das Aus für den Blog auch mit zu wenig Erfolg oder eben damit nicht zu den Besten zu gehören, trotz der Arbeit und den Bemühungen, die sie in ihr Baby/Blog gesteckt hatten. Das finde ich immer sehr schade. 
Denn woran wird der viel zitierte Erfolg denn gemessen, vorausgesetzt man bloggt privat? Ich meine Leser kommen und gehen, mal trifft man den Zeitgeist, hat ein absolutes Top Thema und dann wieder auch nicht. Wer ist die Beste unter den privaten Bloggern, gibt es überhaupt eine? Also für mich nicht, ich lese genau auf dem Beauty Blog, auf dem etwas über das Schminkprodukt geschrieben wird, das mich gerade interessiert. Und auf Fashion Blogs ist es nicht anders. Okay, da überwiegt bei mir doch ein wenig der Sympathie Faktor ob ich mir Outfits gerne anschaue oder eben nicht. Aber ich habe mir bei all dem noch nie die Frage gestellt ob ich bei einer der besten/führenden Lifestyle und Fashion Bloggerinnen lese oder nicht. Das ist für mich als Leserin kein Kriterium. 

Gelassenheit ist für mich die frische Prise, die mich weitermachen lässt und mir die Freude am Fotografieren und Bloggen schenkt. 


Outfit in Schwarz mit Accessoires in Blau 


Ganz un-frühlingshaft zeige ich mich heute in einem schwarzen Look. Nur die Accessoires wie Handtasche und Schmuck sind in Blautönen gehalten. Mein Faible für Schwarz ist seit Jahrzehnten ungebrochen, Schwarz geht immer! Ganz speziell liebe ich die dunklen Outfits im Frühling und Sommer. Sie sind so schnell kombiniert und trotzdem chic, Sonnenbrille auf die Nase und der elegante Look ist fertig gestylt. Für die frische Prise sorgen bei diesem Outfit die blaue Tasche und die Ohrhänger mit hellblauen Steinen. 

Das kommt als nächstes auf 50 Looks of LoveT.: Es wird hier mit Beauty und einem Make up Tutorial zu Duo-Lidschatten weitergehen. Danach sehen wir mit Gelassenheit weiter .. 


Heute nehme ich alle lieben Leser in den Arm und grüße liebst in die Runde!
LoveT.

Kommentare

  1. Ach, das hast du schön gesagt :-) Blogs in "die Besten" und "den Rest" einzuteilen macht so gar keinen Sinn. Ich kann Blogs in "das Thema/den Blogger mag ich" oder "das Thema/der Blogger interessiert mich nicht so sehr" einteilen. Aber in gut und weniger gut? Die Entscheidung darüber trifft der, der den Blog liest. Niemand sonst.

    Erfolg als Blogger messen heute sehr viele Menschen in Euro. Klar, kann man machen. Es gibt auch Menschen, die lassen ihre Gehaltsabrechnung am Kopierer liegen, damit der Rest der Belegschaft sieht, wie wahnsinnig viel sie verdienen. Und manchmal geht der Schuss dann nach hinten los *grins* Ich messe meinen Erfolg danach, ob ich Spaß am Bloggen habe. Wenn das Ergebnis dann noch gelesen wird - umso besser. Geld verdiene ich anderswo und das ist auch gut so. Und ich halte mich auch nicht für einen besseren Journalisten, nur weil ich mehr verdiene als ein Kollege.
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  2. Liebe LoveT. Deine Einstellung finde ich klasse, speziell zum Thema Bloggen. Ich lese einfach gerne bei den unterschiedlichsten Bloggerinnen mit (meistens still) und freue mich, etwas über ähnliche oder ganz unterschiedliche Lebensentwürfe zu erfahren. Oder auch nur schöne Zusammenstellungen von Kleidung zu sehen. Etwas über den Alltag von erwachsenen Frauen in anderen Städten zu lesen, über die gesammelten Lebenserfahrungen.
    Beste Grüße aus Köln nach Wien
    Susa Berg

    AntwortenLöschen
  3. Du triffst damit für mich voll ins Schwarze. Sowohl was das Bloggen betrifft als auch die Kleidung. Dein Outfit gefällt mir sehr gut.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. lovely all black styling! You look very elegant and pretty.

    AntwortenLöschen
  5. Ich umarme dich zurück!
    Liebe Grüße an dich!

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja Deinen Worten kann ich mich nur anschließen.
    Ich bin vermutlich eine der ganz wenigen die gerne über alles mögliche berichtet und sich mitteilt aber das bloggen selber immer nur als Möglichkeit gesehen hat all ihre vermeintlich wichtigen Dinge aufzuschreiben. Den Blog habe ich immer zum Vergnügen ohne besondere Ambition geführt. Ich verspüre auch in keinster Weise den Zwang etwas aufregendes oder sensationelles zu schreiben . Ich freu mich wenn es wem gefällt und er das auch sagt.
    Ehrgeizig bin ich , wenn ich etwas unbedingt will. Ansonsten kann es mir wirklich gerne egal sein . Kommt immer drauf an.
    Schwarz steht Dir super, mir leider gar nicht ;)
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe von den neuen Regelungen gehört, muss mich dazu aber erst richtig informieren.
    Ich würde meinen Blog nicht schließen, wenn es um den sogenannten "Erfolg" geht, denn das war und ist nicht mein Ziel bei diesem Hobby. Ich kann aber die Gedanken der Bloggerinnen, die das Bloggen nun wegen der Regelungen geschlossen haben, nachvollziehen.
    Dein Outfit sieht klasse aus!

    AntwortenLöschen
  8. Dein Outfit ist schön in den dunklen Farben.
    Ich blogge aus Spaß an der Freude. Aber natürlich möchte ich auch meine Leserinnen informieren und unterhalten.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ja klassisch schwarz geht immer. Dir steht es besonders gut. Ein wenig mehr Gelassenheit wünsche ich mir manchmal auch.
    Ich drücke Dich auch :) , liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  10. Hello dear that was interesting to read. I haven’t heard about the new regulations and I think I should inform myself. I love blogging and even if only one person reads my blog I consider myself as successful. Because my aim is to inspire someone through my interviews.I believe that our why and the purpose we blog is important. It’s my hobby and passion. Very nice post dear

    AntwortenLöschen
  11. I have written a comment but I think it Got erased but what I said was that the why and purpose of doing something is important and my purpose in the content of my blog is to inspire people.It’s a passion and I really want to make a difference. Thanks for talking about this subject. Take care

    AntwortenLöschen
  12. Ich gebe zu, ich habe Ehrgeiz-allerdings nicht beim Bloggen. Da freut es mich, dass ich eine nette Community aufgebaut habe, die regelmäßig liest. Das ist persönlich und überschaubar. Erfolge sind mir in anderen Bereichen wichtig - oder waren es :)
    Ein schöner Post und ein tolles Outfit.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. Ich glaube die Gelassenheit kommt mit dem Älter werden. Wenn ich manchmal sehe, wie gechillt mein Vater auf Themen reagiert, die ihn vor 10 oder 20 Jahren noch völlig aus dem Häuschen getrieben hätten... ich bin überrascht. Und er hat recht. Ist Energieverschwendung.
    Machen wonach einem ist, Bloggen worüber man will, essen und trinken was man mag und machen was einem gut tut. Und den Herrgott einen netten Mann sein lassen. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  14. Genau, Gelassenheit! In manchen Dingen bin ich mega entspannt, andre wiederum bringen mich in 3 Sekunden auf 180! Die neuen Gesetze für's Bloggen: mega-entspannt... gähn. Ich glaub, wenn man sich darüber auch noch verrückt macht, naja... nicht, dass ich das alles nicht ernst nehme, aber vielleicht gibt's auch Dinge auf der Welt, für die sich die Aufregung lohnt...? Also, Ungerechtigkeit, Krieg, Rassismus und dergleichen.
    Ohne das weiter auszuführen nehm ich Dich gerne ebenfalls in den Arm :-) und grüße Dich herzlich Maren

    AntwortenLöschen
  15. Deiner Meinung kann ich mich nur anschließen! Ich glaube Gelassenheit ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für ein gelungenes Leben!
    All-Over-Black-Looks konnen sooo schön sein! Von sportlich-casual bis zu elegant, geht immer! Ein toller Look!
    Liebe Grüße,
    Claudia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Love T,
    Ja ich denke auch die Gelassenheit kommt mit dem Alter. Ich gehöre ja zu den Unruhegeistern und Ehrgeiz schon, aber nur wenn ich wirklich zu irgendwas Lust habe bin ich auch mit Leib und Seele dabei.
    Also da gehts mir wie Dir, ich habe mir nie Gedanken gemacht über Erfolg des Blogs, dafür ist es mir zu persönlich und zu sehr ein Onlinetagebuch, aber ich möchte schon nicht auf deine Tipps zu dekorativer Kosmetik und anderem verzichten und es gibt da einige Fashion-Blogs, wo ich echt Ideen und Inspirationen draus hole und ich würde es echt schade finden, wenn solche lieb gewonnenen Blogs verschwinden wegen rechtlicher Geschichten.

    Dein Outfit ist ja auch wieder super. Ich mag ja gern dunkle Farben und somit auch diesmal schön anzusehen...
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  17. Beautiful outfit!!

    https://julesonthemoon.blogspot.it

    AntwortenLöschen
  18. Ich finde es auch schade, das einen Blog dicht gemacht haben. Wobei ich viele Gründe echt verstehe. Aber das sind meist nicht welche wo es um den Erfolg geht. Wenn es dannach geht hätte ich schon vor Jahren dicht machen sollen.Wobei wir die ja hier über Blogspot bloggen ja auch immer noch nicht wissen wie es weiter geht. Gibt ja immer noch einige Punkte die man hier ja nicht umsetzten kann.
    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  19. Mir machen die rechtlichen Regelungen etwas zu schaffen, man hat ständig Angst irgendeine Regel zu verpassen und mächtig Ärger zu bekommen :/
    Aber ich weiß absolut was du meinst. Ich habe aus einem Hobby heraus angefangen zu bloggen und mache es jetzt fast schon beruflich. Da fließt so viel arbeit rein und ich habe gemerkt wie der Zwang meinen Blog verändert. immer wieder posten zu müssen und immer wieder zwischen einnahmen und ausgaben und clilcks zu pendeln.
    Jetzt schreibe ich weniger, einmal die Woche vielleicht aber dafür von herzen, hinter dem ich eben endlichw eider stehe, egal ob es die Leute gerne lesen oder nicht.
    Und es fühlt sich gut an, dass mein Blog wieder mein Blog ist :)

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  20. Black is beautiful ♥
    Bei deinem Outfit bin ich natürlich total dabei ;)

    Ich finde es sehr schade, dass so viele Blogger/innen aufhören. Die DSGVO ist ein Teufelszeug, keine Frage, doch im Moment spielt -zumindest bei mir- auch die Zeit in das Bloggen hinein. Schließlich ist das leider "nur" ein Hobby und Freizeit ist so fürchterlich begrenzt :/

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Datenschutz - Kommentare sind toll! Ich als Bloggerin, liebe es welche zu bekommen! Wenn ihr hier einen Kommentar verfasst und absendet, werden eure Daten automatisch erfasst und gespeichert. Ich weise euch im Sinne vom Datenschutz darauf hin, hier nur zu kommentieren wenn ihr damit einverstanden seid.

DSGVO Datenschutz - Grundverordnung

Dieser Blog ist ein Blog von Blogspot, einem Produkt das von Google erstellt und gehostet wird. Es gelten die Datenschutzerklärung und Nutzungsbedingungen für Produkte von Google